Sportbootführerschein Binnen Motor

Voraussetzungen / Fahrgebiete
Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Der amtliche Sportbootführerschein Binnen Motor (SBF Binnen Motor) berechtigt zum Führen von Sportbooten auf den Binnenschiffahrtsstraßen.Er ist vorgeschrieben für Wasserfahrzeuge mit einer Motorleistung von mehr als 11,03 kW bzw. 3,68 kW.

Inhalt des Seminars ( Prüfungsteile A / B )
Schiffahrtsrecht und Verantwortlichkeit / Begriffe der Binnenschiffahrt /Schiffahrtspolizeiliche Verordnungen und Kennzeichnung / Schallsignale/ Ausweichregeln / Lichterführung und Tageszeichen Allgemeine Fahrregeln / Fahrrinnen und Schiffahrtszeichen / Allgemeines Liegeverbot Sicherheitsausrüstung und Notsignale / Tauwerkskunde /Motor- und Getriebekunde / Manöver unter Motor / Wetterkunde / Umweltschutz

Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung für diesen Sportbootführerschein führen wir im Rheinauhafen in Köln durch. Die Fahrtermine werden individuell mit Ihnen nach der theoretischen Unterrichtung vereinbart. Die Anzahl der Fahrtermine werden miteinander abgestimmt. Die Kosten der praktischen Ausbildung sind mit dem Seminarpreis abgedeckt und dies unabhängig von der Anzahl der Fahrstunden. Das Ausbildungsboot ist ein 9, 60 m langes Hafenlotsenschiff, mit einer starren Welle.

Prüfungsablauf
Die Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen setzt sich aus einer theoretischen und einer praktischen Prüfung zusammen. Beide Prüfungsteile werden am selben Tag vom Prüfungsausschuss abgenommen. 

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen. Zur Beantwortung der im Multiple-Choice-Verfahren gestellten Basis- und spezifischen Fragen Binnen muss der Bewerber aus jeweils vier Antwortvorschlägen eine Antwort durch Ankreuzen auswählen. Von den vier Antwortvorschlägen ist jeweils nur eine Antwort richtig.


Bei der praktischen Prüfung werden verschiedene Pflichtmanöver, sonstige Manöver und Knoten abgefragt. Die entsprechenden Manöver werden vor dem Prüfungstermin auf dem Prüfungsboot mit uns zusammen eingeübt.


Anwärter des Sportbootführerschein Binnen, die bereits über den Sportbootführerschein See verfügen, bekommen die praktische Prüfung inkl. Knoten und die Basisfragen für die Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen anerkannt.